Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Chanukka

 
Veranstaltungsdatum: 13.01.2022
 
Veranstaltungszeit: 10:00
 
Veranstaltungsort: Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Die Ausstellung "Chanukka. Leuchter des Lichterfestes" thematisiert die Bedeutung des Lichtes in Bezug auf das jüdische Lichterfest. Das Licht als Symbol und Zeichen spielt nicht nur in der jüdischen Tradition eine entscheidende Rolle, sondern soll im Rahmen dieser Ausstellung auch stellvertretend für die Absenz jüdischer Exponate in den Sammlungen der Tiroler Landesmuseen stehen. So liegt der Ausstellung die Idee zugrunde, die verschiedenen Religionen und Kulturen durch das Licht, in Form der jüdischen Leuchter, zu vereinen.


 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Veranstaltungsdatum: 13.01.2022
 
Veranstaltungsort: Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Weitere Veranstaltungstage
Freitag, 14.01.2022 10:00 Uhr
Samstag, 15.01.2022 10:00 Uhr
Sonntag, 16.01.2022 10:00 Uhr
Dienstag, 18.01.2022 10:00 Uhr
Mittwoch, 19.01.2022 10:00 Uhr
Donnerstag, 20.01.2022 10:00 Uhr
Freitag, 21.01.2022 10:00 Uhr
Samstag, 22.01.2022 10:00 Uhr
Sonntag, 23.01.2022 10:00 Uhr
Dienstag, 25.01.2022 10:00 Uhr
Mittwoch, 26.01.2022 10:00 Uhr
Veranstaltungsort
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstraße 15
A 6020 Innsbruck
F: 0043 512 59 489 10https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 489
 
Kontakt & Informationen
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstraße 15
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 59 489 10https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 489
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstraße 15
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 59 489 10https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 489
NEWSLETTER

JETZT ANMELDEN

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter mit Neuigkeiten rund ums Stadtteiltreff, aktuellen Veranstaltungen und vieles mehr.
Mehr erfahren