Die Zauberflöte

 
Veranstaltungsdatum: 03.12.2022
 
Veranstaltungsort: Großes Haus, Tiroler Landestheater
Äußerst positiv war das Medien-Echo auf die erste Inszenierung des bekannten Tiroler Schauspielers Gregor Bloéb, der im Herbst 2021 in seiner Heimatstadt die populärste Oper schlechthin, Mozarts Die Zauberflöte, auf die Bühne brachte. „Gregor Bloéb ist mit seiner rotzfrechen Art eine Zauberflöte geglückt, die Spaß macht und blendend unterhält. Mozart, ebenfalls kein Kind von Traurigkeit, hätte seine Freude daran gehabt“, war in der Tiroler Tageszeitung zu lesen. „Mit dem starken Einsatz von schauspielerischen Elementen, einer Prise Klamauk und dem schrillen Bühnenbild konkretisierte Bloéb […] so manche Doppelbödigkeit des Mozart-Klassikers und bot beste Unterhaltung“, schrieb die Austria Presse Agentur. Großes Lob von allen Seiten erhielten auch die Sängerinnen und Sänger sowie das „klangfarbenfroh und präzis aufspielende“ Tiroler Symphonieorchester Innsbruck. Und so soll das Publikum auch in der Spielzeit 2022.23 die Gelegenheit bekommen, mitzuerleben, welch verschlungene Wege Prinz Tamino und der Vogelfänger Papageno gehen müssen, um am Ende Pamina und Papagena glücklich in ihren Armen halten zu können. Ein Opernvergnügen für Zuschauer*innen jeglichen Alters, in dem gelacht, geweint und gestaunt werden kann und das sich in der musikalischen Bandbreite von volkstümlichen Liedern über eindrucksvolle Ensembles bis hin zu anspruchsvollen Arien bewegt. Wie stark ist nicht dein Zauberton, Weil, holde Flöte, durch dein Spielen Selbst wilde Tiere Freude fühlen. TAMINO  
 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Veranstaltungsdatum: 03.12.2022
 
Veranstaltungsort: Großes Haus, Tiroler Landestheater
Veranstaltungsort
Rennweg 2
A 6020 Innsbruck
T: +43 512 52074 4
 
Kontakt & Informationen
NEWSLETTER

JETZT ANMELDEN

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter mit Neuigkeiten rund ums Stadtteiltreff, aktuellen Veranstaltungen und vieles mehr.
Mehr erfahren