Vortrag: Großeltern - Erwartungen & Chancen im Familienalltag

 
Veranstaltungsdatum: 27.04.2023
 
Veranstaltungszeit: 19:00
 
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Innsbruck

Großeltern werden gebraucht, geliebt, sie sind oft gelassener und haben mehr Zeit und Geduld. Im Kontakt mit den Großeltern können Enkel auch
ein tieferes Verständnis für die eigene Familiengeschichte entwickeln. Manchmal gibt es auch schwer erfüllbare Erwartungen oder Bedenken wegen abweichender Erziehungsansichten. Meistens bringt es aber Bereicherung für die ganze Familie. Und unsere eigenen Erfahrungen? Impulse für Eltern, Großeltern und alle Interessierten mit der langjährigen Leiterin der Mutter-Eltern-Beratung Birgit Streiter und dem Psychoanalytiker und Pädagogen Josef Christian Aigner. In Zusammenarbeit mit Elternbildung Tirol.

Platzreservierungen: +43 512 5360 5700

***

Birgit Streiter, Ärztin und Stillberaterin, sie war langjährige Leiterin der Mutter-Eltern-Beratung Innsbruck. Seit der Pensionierung auch in der Altenheimseelsorge (Wohnheim Tivoli) tätig. Stv. Obfrau des Österreichischen Kinderschutzbundes (ÖKSB). Birgit Streiter ist verheiratet, hat drei Kinder und drei Enkelkinder.

Josef Christian Aigner, Psychoanalytiker, Pädagoge, Psychotherapeut. Bis 2017 Professor für Psychoanalytische Pädagogik an der Universität Innsbruck. Ehrenamtliche Tätigkeit beim Brunnen (Beratung), langjähriger Mitarbeiter der Österr. Kinderschutzbundes (ÖKSB). Josef Christian Aigner ist verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Veranstaltungsdatum: 27.04.2023
 
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Innsbruck
 
Themen: Veranstaltung
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700
 
Kontakt & Informationen
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700
NEWSLETTER

JETZT ANMELDEN

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter mit Neuigkeiten rund ums Stadtteiltreff, aktuellen Veranstaltungen und vieles mehr.
Mehr erfahren